Umbau altes Bauern- und Pasamenterhaus Hanauer

Bauherrschaft

Kleinbauern und Posamenter Haus
Lukas Hanauer und Helene Marchand
Buchgasse 18
4451 Wintersingen

Architektur

Daniel Meier
Hauswerk Architekten
St. Johanns-Vorstadt 17
4056 Basel

Holzbau

Der Hauptteil an Arbeiten wurde in Eigenleistung erbracht.

Graf AG
Lindenweg 6
4464 Maisprach
www.grafholz.ch

Haustechnik

Die Verlegung der Wandheizung erfolgte in eigener Arbeit.

Wärmeerzeugung (mit Holzpellets) & Wärmeverteilung (mit Wandheizung)


Verputzarbeiten

Die Verputzarbeiten erfolgten in Eigenleistung.

Kurzpräsentation

Unser Haus ist ein 222 Jahre altes Bauern und Posamenter Haus. Wir sind wahrscheinlich die 4ten oder 5ten Besitzer. Im laufe der Zeit wurden viele Renovations- und teilweise auch Anbau / Umbau Arbeiten ausgeführt, was das Haus zu einem spannenden Objekt macht. Leider wurden die bisherigen Arbeiten nicht fachgerecht durchgeführt, was einiges an Rückbau erfordert. Wir versuchen dem Haus wieder eine klare Struktur zu geben, indem wir in den älteren Bereichen Naturmaterialien wie Wolle, Holz, Lehm, Kalk ..... verarbeiten, und die neueren Teile als neu zeigen, wo auch Glas und Metall einbezogen werden.

Das Haus ist alleinstehend in einen Hang eingebettet und hat eine dazugehörende Scheune, die ebenfalls in Zusammenarbeit mit der OBM Bionik restauriert werden soll.

Das Haus hat den Status erhaltenswert und befindet sich in einem Dorf das im Schweizer Kataster für Schützenswerte Dorfbilder eingetragen ist.

Technische Daten Klimaelement

Material Heizrohr

WEM Mehrschichtverbundrohr, ∅ 16 x 2 mm (PE-RT/ Aluminium/ PE-RT), DIN DVGW geprüft

Max. Temp./Druck

95°C/10 bar

Verbindungstechnik

WEM Pressverbinder (Presskontur U16)

Vorlauftemperatur

Holzspeicherofen: 35°C

Leistung

Leistungsabgabe: (bei ΔT = 5°C und T Raum = 20°C)
85 W/m2 bei 35°C Vorlauftemperatur

Material Füllstoff

Lehm, Stroh, natürliche Zuschlagstoffe

Material Armierung

Glasfaser

Rohdichte

1400 kg/m3

Lambda

0.59 W/mK

Dampfdiffusionswiderstand

5 - 10

Brandverhalten

Brandverhaltensklasse A2 nicht brennbar (nach DIN EN 13501-1)

Regelung

Raumthermostate und Stellmotoren im Heizkreisverteiler oder Thermostatventile (WEM Multibox)

Untergrund

Holz- oder Metallständer, Bauplatten, Mauerwerk

Befestigung

Schrauben, ∅ 4.5 - 6 mm, Klammern

Bauseitige Voraussetzungen

vor Nässe schützen
Verarbeitungstemperatur ≥ 5°C


WEM Klimaelemente System

Klimaelement MV 200Klimaelement MV 160Klimaelement MV 80

Abmasse

200 cm x 62.5cm x 2.5 cm160 cm x 62.5 cm x 2.5 cm80 cm x 62.5 cm x 2.5 cm

Wirksame Heizfläche

1.25 m2

1 m20.5 m2

Gewicht

ca. 43 kgca. 35 kgca. 18 kg

Wasserinhalt

ca. 1.3 kg

ca. 1.1 kgca. 0.6 kg

Rohrlänge

12 m

10 m5 m

Druckverlust

359 Pa

250 Pa82 Pa

 

WEM Klimarohr System

 

Abmasse

Rollenlänge MV-Rohr = 200 m
Länge Zahnschienen 2 m / Teilung = 5 cm

Gewicht

0,11 kg/m

Wasserinhalt

0,11 kg/m

Leistung

Leistungsabgabe: 10 W/m bei 35°C,
20 W/m bei 45°C
, ΔT = 5°C

Material         

Kunststoff-Metall-Verbundrohr,
Ø 16 x 2 mm (PE/RT-Aluminium/PE-RT), max. 95°C, 10 bar